Uriges Restaurant

Restaurant „Kliesow’s Reuse“ auf Rügen

Auf der Insel Rügen finden Sie uns in einem der ältesten Dörfer Mönchguts, Alt Reddevitz, auf einem noch original getreuen Dreiseitenhof mit Wohnhaus, Stall und Scheune.
Der Bauernhof wurde im Jahre 1574 das erste Mal im Kirchenbuch der Gemeinde Middelhagen erwähnt. 1847 kaufte Karl Looks die Bauernstelle VII mit 63 Morgen 101 A Ruten, die seitdem im Familienbesitz der Looksens ist.
Als 1991 die Landwirtschaft nicht mehr den Lebensunterhalt der Familien Kliesow und Looks sicherte, entschieden diese sich dafür einen anderen Weg einzuschlagen.

Die Idee aus der alten Scheune in  Alt Reddevitz (Middelhagen) ein uriges Restaurant zu errichten, wurde in Kürze umgesetzt. Bereits im Sommer eröffneten die Familien Kliesow und Looks das Fischrestaurant Kliesow’s Reuse auf der Halbinsel Mönchgut.

Ab 12 Uhr durchgehend warme Küche

dienstags Ruhetag

Alt Reddevitz

Alt Reddevitz liegt auf dem Reddevitzer Höft, einer äußerst schmalen und vier Kilometer langen Halbinsel Rügens. Zum Schutz vor Naturgewalten wurden die Häuser nur auf der einen Seite der Dorfstraße erbaut. Ihnen gegenüber liegt der Strand in einer malerischen Bucht, die bei Sturm ungemütlich auffrischt. Das alte Fischerdorf mit der ältesten Reihenhaussiedlung Mönchguts ist reich an Raritäten: Steilküsten, Küstenwälder, Findlingsblöcke und die Kraft der unbändigen Natur treffen dort aufeinander.

Das sind wir

Traum von der Selbständigkeit auf Rügen an der Ostsee

Seit Frühjahr 2015 verwirklicht das Pächterehepaar Kristine und Mathias Aboschi auf Rügen den Traum von der Selbständigkeit. Beide sind aus Überzeugung in der Gastronomie zu Hause und mit Leidenschaft heute Ihre Gastgeber. Mit viel Freude und Begeisterung tischen sie Ihnen im urgemütlichen Ambiente regionale Kulinarik auf.